Deutsch-Französisches Atelier am 28./29. November 2013 in Heidelberg

Das Atelier wurde durch die Gruppe der in Heidelberg befindlichen Studierenden mit großem Engagement vorbereitet. Am ersten Tag stand ein gemeinsamer Besuch der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte in Heidelberg mit Führung durch die Ausstellung im Mittelpunkt. Damit verband sich zudem eine spannende Diskussionsrunde zum Thema « Caricatures françaises et allemandes des hommes politiques allemands au XXe siècle » anhand zahlreicher Beispiele sowie auf der Grundlage von verschiedenen Texten zum Quellencharakter politischer Karikaturen für die neuzeitliche Geschichte. Am zweiten Tag des Ateliers erfolgte die Vorstellung der in Erarbeitung befindlichen Forschungsprojekte der Studierenden des ersten Masterjahres zusammengefasst in thematischen Blöcken mit jeweils sehr kurzen, prägnanten Präsentationen und intensiver Diskussion.