Category: Atelier

Ein Atelier auf den Spuren der Kommunarden

Die Geschichte der Pariser Kommune von 1871 stand im Mittelpunkt des Pariser Frühjahrsateliers des Deutsch-Französischen Master- und Doktorandenprogramms. Außerdem stellten zwei Doktoranden und die Studierenden des ersten Jahres ihre Forschungsprojekte vor.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Deutsch-Französischen Ateliers im April 2015 in Paris

Deutsch-Französisches Atelier am 10./11. April 2015 in Paris

Der Frühjahrsworkshop des Studiengangs in Paris zeichnete sich in diesem Jahr durch ein besonders intensives und vielseitiges Programm aus. Am Vormittag des 10. April wurden in den Räumlichkeiten der EHESS (Avenue de France) die Projekte der diesjährigen M1-Studierenden in zwei Gruppen vorgestellt und intensiv diskutiert.

Deutsch-Französisches Atelier am 18./19. Dezember 2014 in Heidelberg

Ein so nützliches wie lieb gewonnenes Ritual des Deutsch-Französischen Master- und Doktorandenprogramms in  Geschichtswissenschaften (DFMDP) sind die halbjährlichen Ateliers, die im Wechsel in Paris und Heidelberg stattfinden. Die zweite Zusammenkunft im Jahr 2014 fand im Historischen Seminar in Heidelberg statt. Studierende, Doktoranden und Lehrende erhielten einmal mehr die Gelegenheit, sich über den Stand eigener Projekte auszutauschen und dabei den binationalen Dialog zwischen den Partner-Universitäten zu pflegen. Den ersten Ateliertag am 18. Dezember 2014 eröffneten die  Studierenden des zweiten Master-Jahrgangs, die zum Stand ihrer Forschungsprojekte für die Masterarbeit referierten.  Erstmals erprobt wurde die Aufteilung dieser Vorträge in zwei Sessions; grob unterteilt längs der Schlagworte idées, savoir, champ scientifique und...